Organeers unsere Leistungen Unternehmersparring

Unternehmer-Sparring

An der Spitze ist es einsam, heißt es. Und da ist was dran. Die Erwartungshaltung an die Unternehmensführung ist ganz klar: Konkrete Entscheidungen treffen, Strategie und Struktur vorgeben. Zu wissen, wohin es geht. Und im Zweifel auch, welcher Weg nun der richtige ist. Das gibt der Belegschaft Sicherheit und Orientierung.

Ein Sparring mit uns ist kein Coaching. Unsere Kunden schätzen die Augenhöhe und das gemeinsame Denken vor dem Entscheiden, das Reflektieren während laufender Transformationen oder auch das Challengen ihrer Unternehmerrolle. Die Themen sind vielschichtig und sehr unterschiedlich. Sie kommen aus den Bereichen Führung, Organisation, Transformation, Innovation, Geschäftserfolg und Kultur.

Im Sparring zeigen wir Ihnen neue Perspektiven auf, geben andere Impulse, „treten“ auch mal gegen Ihre Ideen – kurzum, wir unterstützen Sie, die Sicherheit und Orientierung zu erlangen, die Sie brauchen, um fundierte Entscheidungen zu treffen und diese erfolgreich in die Umsetzung zu bringen.

Ein Unternehmersparring kann als alleinstehende Leistung, aber auch eingebunden in transformationale Projekte effektiv sein.

Haben Sie Fragen?

»Was für mich besonders wertvoll am Sparring mit den Organeers ist, ist die Diskussion auf Augenhöhe und, dass wir direkt in die Problemfelder reingehen, weil ihr schnell erkennt, wo der Hase begraben liegt. Ich mag den direkten Austausch ohne dieses „Management-Gelaber“, so kommen wir echt schnell vorwärts. «

Paul Rösberg, Inhaber & CEO
Rösberg Engineering Ingenieurgesellschaft mbH für Automation

Was für mich besonders wertvoll am Sparring mit den Organeers ist, ist die Diskussion auf Augenhöhe und, dass wir direkt in die Problemfelder reingehen, weil ihr schnell erkennt, wo der Hase begraben liegt. Ich mag den direkten Austausch ohne dieses „Management-Gelaber“, so kommen wir echt schnell vorwärts.

Als ich das Unternehmen von meinem Vater übernommen habe, hat mir das Sparring besonders geholfen. Das war doch eine eher turbulentere Zeit und durchaus nervenaufreibend. Da hatte ich manchmal das Gefühl, jetzt geht jeder gleich von Board. Da hat mir der Austausch echt geholfen, meine Rolle als Unternehmer und meinen einen inneren Kompass zu finden.

Heute geht’s mehr darum, sich immer wieder zu sortieren und einzunorden und die richtige Richtung beizubehalten. Wir machen das Sparring dynamisch und anlassbezogen, so geht’s immer um was und es bringt mich jedes Mal ein Stück voran.